}
Erst-Holz®

Etagenbett weiß 100x220 Überlänge Stockbett ohne Rollrost Massivholz 60.16-10-220WT100oR


Artikelnummer 60.16-10-220WT100oR
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hochbett „EXTRA 30“ für hohe Ansprüche  - extra stabil

für Gästehäuser, Ferienwohnungen und Herbergen geeignet

mit Leiter und Sicherung
(ohne Lattenroste, Matratzen und  Deko)

 

Naturholzprodukt… logisch !

Beschreibung:

Schönes stabiles Etagenbett
Dieses Holzbett ist auch für Erwachsene geeignet
Bett aus massiver europäischer Kiefer
in A-Qualität, gute Verarbeitung, besonders Stabil

Das Holz stammt aus schonend bewirtschafteten Wäldern

Kiefer aus nachwachsender Bewirtschaftung ohne Fremdstoffe.
Zur Pflege Bett nebelfeucht abwischen
 

Kiefer massiv, weiß (Lichteinfall kann die Oberflächenfarbe von Massivholz verändern) lackiert - waschweiß (Lichteinfall kann die Oberflächenfarbe von Massivholz verändern)
Waschweiß (Lichteinfall kann die Oberflächenfarbe von Massivholz verändern) bedeutet dass die Farbe nicht ganz deckend/homogen ist.
Äste und Holzstruktur scheinen leicht durch

die Markenbeschläge erleichtern den Aufbau

die extra breite Leiter mit Rillen für eine bessere Sicherheit kann links oder rechts angebracht werden

die obere Absturzsicherung ist ca. 43 cm hoch

das Bett ist teilbar in 2 Einzelbetten (durch teilbare Pfosten)

Bei Verwendung eines Federholzrahmen darf dieser nur ca. 100x215 cm  haben
Wir empfehlen keine Federholzrahmen sondern eher einfache Rollroste oder flexible Federleisten.    


Maße:
Liegeflächen:           100 x 220 cm

Außenmaß:              ca. 112 x 230 x 180 cm (L/B/H)

Pfostenstärke:          ca. 68 x 68 mm

Umrandungen:         ca.   29 mm dick
Nischenhöhe:           ca. 100 cm
Einlegetiefe:             ca.    8 cm
Leiterbreite:              ca.   48 cm !

 

Dauerbelastung: ca. 120 kg unten, 100 kg oben!

Anlieferung erfolgt zerlegt mit Markenbeschlägen
und guter Beschreibung für leichten Aufbau.

 

Bitte beachten Sie, dass die Bettpfosten in die Liegefläche reinragen.

Für weiche Materialien wie Schaummatratzen etc ist das unproblematisch.

Lattenroste in einem festen Rahmen oder Matratzen mit Metallfedern könnten sich jedoch daran sperren.